Zurück

High Desert Queen - Palm Reader

  • Beschreibung

Beschreibung



"Palm Reader", das zweite Album der Texaner HIGH DESERT QUEEN, strotzt geradezu vor roher Kraft und dem Donnern von gefühlt 666 heißblütigen Dieselpferden. Der Langspieler steckt voll von coolen Vibes, packenden Leads und jeder Menge Desert-Feeling. Dabei liegt der Fokus der Wüstenrocker auf großartigen Songs, statt sich hinter Genre-Zäunen zu verstecken. Diese ungezähmte Attitüde fand den Zündfunken für ihre sprudelnde Energiequelle auf der letzten Tour. Als die Band nach sechs Wochen auf Europas Straßen und Bühnen mit den legendären FATSO JETSON nach Texas zurückkehrte, hatte sie sich von deren allabendlichen Improvisationen und Jamsessions inspirieren lassen und zahlreiche Ideen notiert. Trotz Jetlag konnten es HIGH DESERT QUEEN kaum erwarten, mit neuen Aufnahmen zu beginnen. Dabei konzentrierte sich die Truppe weniger darauf, wer bestimmte Parts wie einspielte, sondern sie erlaubte sich Unvollkommenheit und ließ den Click weg. Frei von künstlichen Schranken begann ihre Musik so frei zu fließen wie nie zuvor. Schon bei der ersten Studiosession nach der Tournee entstanden gleich drei neue Songs. Die Band aus Austin, Texas hat den musikalischen Jackpot geknackt, und "Palm Reader" ist der schlagende Beweis dafür. HIGH DESERT QUEEN waren schon immer etwas anders und viel mehr als nur eine weitere Desert Rock Band. Von Sänger Ryan Garney und Gitarrist Rusty Miller im Jahr 2019 in Houston, Texas gegründet, rekrutierte das Duo bald darauf Schlagzeuger Phil Hook (MONTE LUNA) und zog 2020 nach Austin um. HIGH DESERT QUEEN wurde von Anfang an das Zeug dazu nachgesagt, die dümpelnde Wüstenrockszene wieder in Schwung zu bringen. Ihre vielseitigen musikalischen Einflüsse, die von Grunge bis Funk, sowie von Old School Metal bis Doom und vielen weiteren Musikstilen reichen, boten eine ideale Grundlage für neue Ideen und die nötige Verjüngung des Genres. Ihre donnernden Verzerrer-Hymnen kommen mit einer gesunden Portion Groove und eingängigen Melodien daher, die massiven Anschub durch eine seltene emotionale musikalische Intelligenz erhalten. Der frisch geprägte Sound ist dennoch eng mit dem reichen Erbe des Wüstenrocks verbunden – was in ihrer Stilbezeichnung "Texas Desert Rock" ein Echo findet. Mit "Palm Reader" vollziehen HIGH DESERT QUEEN den nächsten Quantensprung ihrer rasanten Entwicklung. Die Texaner haben die perfekte Balance zwischen den kräftigen Wurzeln ihres Genres und dem pointiert-eigenen Ausdruck gefunden. Angetrieben von Geist und Kraft der live gespielten Musik, rockt dieses Album hart und ehrlich!

Tracklist:
1. Ancient Aliens
2. Death Perception
3. Head Honcho
4. Palm Reader
5. Time Waster
6. Tuesday Night Blues
7. Solar Rain

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Magnetic Eye Records.

SPKR ist ein vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf die Entdeckung und Vervielfältigung, den Vertrieb und die Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.